Sonntag, 26. Januar 2014

Rennen...




Wilhelm Busch schickt einen sonntäglichen Abendgruß: 



"Strebst du nach des Himmels Freude
und du weißt nichts anzufassen,
sieh nur , was die anderen Leute 
mit Vergnügen liegen lassen:

Dicke Steine, altes Eisen 
und mit Sand gefüllte Säcke,
die den meisten ,welche reisen,
ein entbehrliches Gepäcke!

Lass sie laufen ,lass sie rennen!
Nimm, was bleibt, zu deinem Teile !
Nur was sie dir herzlich gönnen ,
dient zu deinem ew´gen Heile!"