Donnerstag, 24. Juli 2014

Zufall oder Schicksal ? 24.07.2010

pixabay Bild

Seit dem 24.07.2010 glaube ich eher an Schicksal als an Zufall. Damals war ich bei meiner Nachbarin , so ungefähr jetzt um diese Zeit . Mein PC war verreckt und meine Nachbarin war Programmiererin ; bis dato kannten wir uns noch gar nicht so richtig , unsere Kinder besuchten die gleiche Schule und man traf sich  beim Einkaufen gelegentlich . Nichts weltbewegendes eben.
An diesem Tag wollte meine Nachbarin nach Duisburg zur Loveparade fahren und war schon fast in Hut und Mantel bis ich mit meinem Tower um die Hausecke kam. Wir kamen in´s Gespräch , ich erzählte ihr was damit passiert war , ihr Mann kochte Kaffee und dank meinem Gequassel rückte die Zeit immer weiter vor...
Gegen abend , es war genauso heiß und schwül wie heute , beschloß meine Nachbarin nun doch nicht mehr zur Loveparade zu fahren , sondern  blieb zuhause bei ihrer Familie ...

Gott sei dank , sage ich heute ; sie wäre mit Sicherheit mitten drin gewesen und wer weiß wie sie da wieder rausgekommen wäre . Ihre vier Kinder wären heute sicher sehr traurig und wir alle natürlich auch .
An diesem Tag habe ich beschlossen , doch eher auf mein Bauchgefühl zu vertrauen und werde einen Teufel tun , mein Gequassel einzustellen . :-))

Wer weiß , wofür es noch gut ist . In diesem Sinne , einen schönen Restdonnerstag. 
das Unglück in Duisburg im Rückblick 24.07.2014


Liebe Grüße Elli