Dienstag, 11. November 2014

Der Zipfelstürmer








Bekäme ich nur einen Zipfel zu fassen ,
so würde ich mit meinen Krallen eine Wunde schlagen.
Ich würde beißen und nicht loslassen,
bis die Ränder Blutstropfen wie Gondeln tragen.

Nur ein kleines Stück von jenem Stoff ,
das würde reichen.
Nur ein kleines Wort ,und ich hoff,
alles zu begleichen.

Mein Ding ist das Beten nicht !
Dann arbeite ich lieber,
und geh mit mir in´s Gericht !
Läge lieber danieder 
in einem tödlichen Fieber!
Als zu betteln zu einem,
den ich nicht kenne 
als zu stehen in jenem Schleim ,
gleich dem eurer Hände !

Nein ! Das ist meine Sache nicht !
Laßt euch doch nur weiter rufen ,
Zu Dummheit und eurer Pflicht !
Da steh ich lieber mit meinen Kufen,
auf dünnem Eis , denn ich weiß :
Auf dem Weg zum Gipfel ,
liegt oft nur ein kleiner Zipfel.

copyright C. Nellessen