Montag, 16. Februar 2015

das Loch

"Das Glück ist die Maus , die zum Loch heraus schaut wenn es die Katze nicht sieht. "


sagt Anke Maggauer-Kirsche , die 1948 geboren ist und eine deutsche Lyrikerin ist.

Freifrau von Eschenbach (1830-1916) setzt einen drauf und behhauptete :

"Bescheidenheit kriecht aus dem gleichen Loch wie die Eitelkeit ".

Andrea Meneghin (1967 geb) fügt ernüchternd hinzu :

"Sitzt man im Loch , bleibt nur der Ausblick nach oben !"




So bleibt mir nur , euch einen schönen Abend zu wünschen und hoffe , dass ihr nicht in ein Selbiges fallt ,euch nicht den Hals brecht und die Dinge nehmt wie sie kommen . 
Es kütt wie´s kütt , sacht der Rheinländer , womit er ausnahmsweise mal Recht hat .